Scherenschnitt: Leonie Renner

Arbeitsweise

In Embodied Expression wird in individuell gestalteten Workshops eine explizite Verbindung zwischen körperorientierter Selbsterfahrung und musikalisch-technischer Arbeit hergestellt.

Grundlage für die Arbeit ist die Erkundung der eigenen Körperlichkeit, des eigenen Körpers als Speicher individueller Erfahrungen - mit allen Potenzialen und Beschränkungen. In etablierten Arbeitsformen wird die Schulung der körperlichen Präsenz auch in stressigen oder herausfordernden Situationen eingeübt. In dieser bewussten und achtsamen Arbeit wird der Doppelaspekt des Körpers als Quelle und (Transmissions-)Medium künstlerischer Ausdruckskraft nach und nach erschlossen.

Auf dieser Basis wird die direkte Verbindung zur musikalisch-technischen Dimension hergestellt. Elemente aus der gängigen musikalischen Übepraxis werden aufgegriffen, kreativ kombiniert und zu neuen Praktiken  zusammengeführt. 

© Urheberrecht. Alle Rechte vorbehalten.

Scherenschnitte: Leonie Renner